Unkrautvernichtung

Unkrautvernichtung

Ein Problem, das schon seit Uhrzeiten besteht, und mit dem sich jeder Gärtner jedes Jahr aufs Neue konfrontiert sieht … Unkraut! Diese lästigen, unerwünschten Pflanzen verbreiten sich wie ein Flächenbrand. Sie entziehen dem Boden Nährstoffe und belegen Platz, der für Ihre bevorzugten Pflanzen reserviert ist.  Unkraut jäten – die manuelle Entfernung von Unkraut – ist seit jeher die Lösung, auf die wir alle zurückgreifen, wenn wir auf jene gefürchteten Pusteblumen oder Butterblumen stoßen. Aber das kann mehr schaden als nutzen, da das Graben im Boden mit den bloßen Händen oder mit einer Harke zu einer Bodenbewegung führt, durch die ruhende Unkrautsamen an die Oberfläche gelangen, wo sie zu keimen beginnen. Darüber hinaus kann das Unkrautjägen von Hand zu Rückenproblemen und wunden Knien führen, was auch nicht optimal ist!

Welche anderen Behandlungsmethoden können Sie also einsetzen, um Unkraut auszumerzen?


Hozelock Wonderweeder

Unkrautvernichtungsmittel sind eine beliebte Alternative. Einige der Hauptvorteile bei der Verwendung von Unkrautvernichtern im Vergleich zum Unkrautjäten von Hand ist, dass der Boden nicht aufgewühlt wird und dass keine Wurzeln durchtrennt werden, sodass die Wahrscheinlichkeit gering ist, dass die Samen zu keimen beginnen bzw. dass es zu einer Wurzelausbildung kommt.

Andererseits kann der ständige Kauf von Unkrautvernichtungslösung teuer werden und die in den Produkten enthaltenen Chemikalien sind nicht umweltfreundlich. Zudem besteht die hohe Wahrscheinlichkeit, dass die Lösung auf benachbarte Pflanzen übergreift.

Die Lösung für das Problem ist glücklicherweise schon gefunden: Der Hozelock Wonderweeder. Sein Präzisionskegel ermöglicht eine zielgerichtete Anwendung und seine Höhe von 1 Meter bedeutet, dass Sie sich nicht bücken müssen – was Ihren Rücken und Ihre Knie schont!

4182-lifestyle


4184-GreenPower-lifestyle

Thermische Unkrautvernichtung

Eine Alternative, die sich als viel sicherer und insgesamt kostengünstiger erwiesen hat als Chemikalien, ist die elektrische Unkrautbeseitigung. Der Green Power Thermal Weeder ist eine neue, sichere Alternative, bei der das Unkraut mit einem direkten Thermoschock von 600 °C beseitigt wird.

Jedes Unkraut muss nur 3 Sekunden lang behandelt werden und es bleiben keine ätzenden Chemikalien zurück. Dieses Verfahren stellt für die umgebunden Pflanzen kein Risiko dar und schädigt sie nicht. Zudem werden keine kostspieligen Ersatzteile benötigt. Diese Methode ist umweltfreundlich, in nur 45 Sekunden ist die Solltemperatur erreicht.

Zudem ist das Gerät lang genug, dass sich die Anwender nicht bücken müssen, sodass sie den Rücken und die Knie nicht belasten.


Hozelock Sprayers

Wenn Sie das Unkraut auf größeren Flächen beseitigen möchten und es nicht so auf präzises Arbeiten ankommt, kann ein Hozelock Sprayer mit dem Unkrautvernichtungsmittel Ihrer Wahl befüllt werden (achten Sie auf die richtige Dosierung), wodurch Sie das Mittel dann schnell die jeweilige Fläche anwenden können.  Hozelock Sprayer sind in einer Reihe von Größen erhältlich, mit denen sich selbst größte Flächen behandeln lassen, ohne dass Sie ständig nachfüllen müssen.

Kommentare sind geschlossen.